Ich darf vorstellen: Onkel Karl-Heinz oder mein Lieblings-Lektor

Fotografin Sonja Stadler

Du wunderst dich, wie es sein kann, dass sich auf diesen Seiten nicht tausend Wortwiederholungen, millionen Rechtschreibfehler und zig zungenbrecherische Kettensätze einschleichen? Nein, das ist nicht meine unfehlbare Kompetenz als Autorin sondern einem tollen Menschen zu verdanken!

Darf ich vorstellen?

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.