Erdbeermarmelade

Du hast dich schon immer gefragt, wie man Basisrezepte selbst machen kann, ganz in Erinnerung an unsere Großelterngeneration für die solche Dinge wesentlich selbstverständlicher waren. Dieses Rezept gelingt wirklich jedem. Es ist von Grund auf vegan und eignet sich auch hervorragend, wenn man ein essbares Geschenk selbst machen möchte. Arme Studierende freuen sich stets über kleine Aufmerksamkeiten für ihr leibliches Wohl.

Zutaten
für 1 Glas:

380 g   Erdbeeren
¼         Zitrone
125 g   Gelierzucker (3:1)

Zubereitung:
Essentiell für die Marmeladenherstellung, vor allem wenn es viele Gläser sein sollen, ist das sterile Arbeiten. Dieser süße Brotaufstrich hält sich prima über längere Zeit in der Vorratskammer, allerdings nur in absolut sauberen Behältern. Deshalb müssen diese mit siedendem Wasser ausgekocht, so heiß wie möglich befüllt und nur an der Außenseite angefasst werden. Selbiges gilt natürlich auch für die Deckel. Wer das im Hinterkopf hat, kann nun zum Kochlöffel greifen
Zuerst die Erdbeeren säubern und vom Grün befreien. Dann in einen großen Topf geben. Ist dieser zu klein gewählt, kann es passieren, dass die Marmelade überkocht. Die Zitrone auspressen und den Saft in den Topf geben, ebenso den Gelierzucker. Nun das ganze mit einem Pürierstab so fein zerkleinern, wie gewünscht.
Gläser vorbereiten und Kelle bereitlegen dann die Masse langsam, bei ständigem Rühren, aufkochen und anschließend drei Minuten kochen lassen. Jetzt so schnell wie möglich die heiße Marmelade in die sterilen Gläser füllen, Deckel drauf schrauben und sofort auf den Kopf stellen! Dadurch kann keine weitere Luft mehr in die Gläser gelangen und während des Auskühlungsprozesses zieht sich der Inhalt soweit zusammen, dass die Behälter so verschlossen sind, das sie beim Öffnen ploppen und die Marmelade haltbar ist.

Auch wenn mit diesen wenigen Zutaten eine Flut an Erklärung einher ging. Dies alles ist wirklich kein Hexenwerk und einen Versuch wert. Wer es einmal raus hat, macht Marmelade im Handumdrehen.

Ich freue mich über Feedback.